„Saturday Halo“ 432Hz

„Saturday Halo“ 432Hz

Hier habe ich mal wieder mit der etwas vernachlässigten Pantheon Steel Halo C-Nocturn gespielt. War auch mal wieder ein ganz anderes Spiel und Klangerlebnis. Zur Entstehung, also wie es zur Aufnahme kam, kannst Du hier mehr lesen, da es ein Stück von mehreren Aufnahmen dieses Tages war:
„T(r)anz im April“ – tranceartig (20Min)

Etwas besonders ist, dass ich hier noch einen Keyboard-Teppich unterlegt habe. Dabei habe ich selbst gemerkt, dass aus diesen Harmonien wohl noch eine weitere Aufnahme im eher ruhig meditativem Stil enstehen wird – seit gespannt…

„Saturday Halo“ 432Hz – Pantheon Steel C-Nocturn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.